Waldkauz

Kontrollfänge

Im Untersuchungsgebiet werden nebst den Jungvögeln auch die Altvögel beringt. Trotz einer geringen Abwanderung der Jungvögel, konnte bis jetzt erst 3 als Nestlinge beringte Waldkäuze kontrolliert werden. Die Kontrollfänge der Altvögel sind alle innerhalb wenigen Kilometern erfolgt. Es wird angenommen, dass der Brutplatz innerhalb des Revieres gewechselt wurde.
Auf Grund der Reviertreue gelingen immer wieder Kontrollfänge von Weibchen. Oft brüten die Weibchen wieder im selben Nistkasten, oder wechseln innerhalb des gleichen Waldstückes in einen anderen nahen Nistkasten. Alle hier aufgeführten Daten wurden nach der Beringung der Weibchen letztmals im Juli 2017 ergänzt und aktualisiert.